Umweltbildung Wasser

Das AUENZENTRUM HESSEN (AZH) der HGON e.V. widmet sich dem Schutz und Erhalt hessischer Flußlandschaften und ihren Auen.

Internetprojekt, das über Trinkwasser und seine Qualität in Deutschland informiert und hinsichtlich seiner Bedeutung als Lebensmittel auf der Basis von Fakten und wissenschaftlichen Studien berät. Testen Sie den "Trinkberater"!

Netzwerk zur Umwelterziehung an Fließgewässern, vornehmlich an Schulen und Jugendgruppen gerichtet. In Deutschland ist das Projekt als eine Arbeitsgruppe der DGU organisiert. "Schulen für eine Lebendige Elbe" und "Riverwatch" (England) sind Beispiele für Projekte der DGU.

Das Haus am Strom bei Passau ist ein Umwelt-Erlebniszentrum direkt am Donauradweg Passau-Linz.

Umweltbildungseinrichtung des Nationalsparks Hohe Tauern (Tirol) mit vielfältigem Bildungsangebot zu verschiedenen Wasserthemen für Schüler, Jugendgruppen und Pädagogen.

Das Projekt "Schulen für eine Lebendige Elbe" lädt alle Schulen im gesamten Einzugsgebiet der Elbe vom Riesengebirge bis Cuxhaven ein, am Schutz der Elbe und ihrer Nebengewässer mitzuwirken.

Ziel der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald ist es, über den Zustand des Waldes aufzuklären, die Gefahren aufzuzeigen, das Verständnis der Menschen für die Bedeutung des Waldes zu vertiefen und die wissenschaftliche Forschung für den Schutz des Waldes zu fördern.

Gemeinschaftsprojekt des Ministeriums für Umwelt und Forsten Rheinland-Pfalz, des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Weiterbildung Rheinland-Pfalz sowie des Südwestrundfunks.

Informationsanwendung des Umweltministeriums Baden-Württemberg mit Daten und Fakten zu verschiedenen Wasserthemen, aufbereitet für Schüler und Lehrer.

AQUAmobil ist ein Umweltprojekt der DLRG-Jugend Bayern, das seit dem Sommer 2004 an bayrischen Grundschulen und in DLRG Gliederungen durchgeführt wird. Dabei wird die Durchführung von Projekttagen angeboten, u.a. mit einer biologischen Gewässergüteuntersuchung.

Nach oben

Umweltbildung Boden

U.a. ein Medienkatalog über Materialien, die als Hilfe bei der Einführung bodenkundlicher Inhalte in Weiterbildung und schulischen Unterricht dienen können.

Informations- und Bildungsplattform zum Thema Boden des Bundesverbands Boden e.V.

Die Handreichung bietet Unterrichtsmaterial für den handlungsorientierten und fächerübergreifenden Unterricht in der Sekundarstufe der Hauptschule, der Realschule und des Gymnasiums in Bayern und den Einsatz in der außerschulischen Bildung.

HyperSoil - Entwicklung einer hypermedialen Lern- und Arbeitsumgebung zum Themenfeld "Boden" im (Sach-)Unterricht.

Nach oben

Umweltbildung allgemein

Im Rahmen der Wissensplattform ERDE UND UMWELT erklären Wissenschaftler der Helmholtz-Gemeinschaft verschiedene Aspekte zu den Themen NATURGEFAHREN, AUSWIRKUNGEN DES KLIMAWANDELS und SCHADSTOFFE IN DER UMWELT. Forschungsergebnisse und Grundlagen werden verständlich erklärt, bebildert bzw. illustriert.

Das Projekt ANU 2000 des Bundesverbandes der Arbeitsgemeinschaft Natur- und Umweltbildung e.V. (ANU) ist eine Servicestelle zur Qualifizierung von Umweltzentren im Hinblick auf eine Bildung für nachhaltige Entwicklung.

Die DGU fördert die Umweltbildung und -kommunikation als pädagogisch und wissenschaftlich Auseinandersetzung mit der natürlichen, der sozialen und der gebauten Umwelt.

Infos und Tipps zu Umwelt- und Naturschutz, Lumbricus der Umweltbus, Bodenausstellung, Infomaterialien.

Fachzeitschrift Natur- und Umweltschutz

Informationssystem des Bundesamtes für Naturschutz (BfN) zu Auswirkungen von Sport- und Freizeitaktivitäten auf die Tier- und Pflanzenwelt.

Der Verein PRO Wissenschaft e.V., der 1993 von den Pressesprechern und Pressesprecherinnen der deutschen Hochschulen gegründet wurde, hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Dialog zwischen Wissenschaft und Öffentlichkeit zu verstärken.

Ziel der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald ist es, über den Zustand des Waldes aufzuklären, die Gefahren aufzuzeigen, das Verständnis der Menschen für die Bedeutung des Waldes zu vertiefen und die wissenschaftliche Forschung für den Schutz des Waldes zu fördern.

Ziel der Stiftung ist insbesondere die Information und Aufklärung über die Gefährdung des Waldes und die Möglichkeiten seiner Erhaltung und Vermehrung.Angebot verschiedener Informationsmaterialien, u.a. die Broschüre "Wald und Wasser".

umweltbildung.de ist das Portal der Arbeitsgemeinschaft Natur- und Umweltbildung e.V. für die Umweltbildung in Deutschland. Sie finden hier wichtige Veranstaltungen, neue Materialien und den monatlichen Informationsdienst Umweltbildung "ökopädNEWS".

Das Umweltbundesamt präsentiert aktuelle Informationen zu ausgewählten Umweltthemen: Umweltrelevante Aktivitäten (Wirtschaft, Bevölkerung und Konsum, Energie, Verkehr, Landwirtschaft, Abfallwirtschaft, Wasserwirtschaft u.a.

Nach oben