Wissensinsel II - Naturstoff Wasser, Wassernutzung

Lebensmittel Trinkwasser

Ein Mensch kann viele Tage ohne Nahrung leben, doch kaum mehr als 24 Stunden ohne Wasser. Deshalb war die Beschaffung von Trinkwasser schon immer eine Überlebensfrage. Heute ist die Trinkwasserversorgung eine äußerst komplexe Angelegenheit. In den Aufbereitungsanlagen der Wasserversorgungsunternehmen werden unerwünschte Stoffe aus dem Wasser entfernt. Trinkwasserschutzzonen rings um Talsperren und Tiefbrunnen stellen sicher, dass keine Schadstoffe in das kostbare Nass gelangen. Die Trinkwasserverordnung schreibt strenge Grenzwerte vor.

Die Ausstellungstafeln:

Wasser ist zum Trinken da
Tafel II/9
Aus dem Brunnen in die Leitung
Tafel II/10
Trinkwasserschutz
Tafel II/11
Trinkwassergefährdung
Tafel II/12