Wissensinsel II - Naturstoff Wasser, Wassernutzung

Eigenschaften des Wassers

Wasser ist ein faszinierender Stoff mit verblüffenden Eigenschaften. Indem es verdampft, kühlt es und selbst Eis kann wärmen. Wasser sprengt den härtesten Felsen. In den feinsten Spalten des Bodens widersteht es sogar der Schwerkraft und steigt nach oben. Man kann es das „Blut der Erde” nennen – und wie der Kreislauf des Blutes den Menschen am Leben hält, so ist der stete Wasserkreislauf überlebenswichtig für die Erde.

Wasser fällt als Regen vom Himmel, es sammelt sich im Boden als Grundwasser, es tritt als Quelle wieder zu Tage. In Flüssen, in Seen und im Meer ist es Triebkraft und Bühne des Lebens.

Dann verdunstet es und wird so zum wichtigen Bestandteil der atmosphärischen Prozesse, die das Klima in Gang halten - der Wettermaschine, dem „Atem der Erde”, ohne dessen Bewegung auf dem Planeten Stillstand herrschte. Wasser kann nicht wirklich verbraucht werden, denn alles vom Menschen genutzte Wasser fließt wieder in den natürlichen Wasserkreislauf zurück. Wasser ist eine unendliche Ressource.

Die Ausstellungstafeln:

Das Wassermolekül
Tafel II/1
Wie sich Wasser
verwandeln kann
Tafel II/2
Wasserexperimente I
Tafel II/3
Wasserexperimente II
Tafel II/4